Übergreifender „2 Tages-Input“ zum Projekt Duisburg Wedau

Foto: BEG NRW
Zu einem zweitägigen Informations- und Wissensaustausch in der Jugendherberge Duisburg Sportpark traf sich ein Großteil der bereits involvierten sowie künftigen Projektbeteiligten rund um das Projektteam Wedau. Die DB Immobilien Region West und die BEG treten gemeinsam  zur Entwicklung eines 75 Hektar großen, städtebaulich immens bedeutsamen Areals an, mit der Stadt Duisburg wurde dazu eine Konsensvereinbarung abgeschlossen (s. auch Beitrag  03/2015). 

Der bereichernde Austausch zwischen Verwaltungsmitarbeiten auf der einen sowie Projektteam und beauftragten Planern auf der anderen Seite umfasste insbesondere die Darstellung der aktuellen projektbezogenen Sach- und Informationsstände der einzelnen Fachämter sowie die Diskussion sich daraus ergebender Chancen und Risiken für die Gesamtentwicklung des Standort. Im Rahmen der Abarbeitung einzelner Themenblöcke, auf die sich alle Themenverantwortlichen ausnahmslos vorbildlich vorbereitet hatten, bot sich immer wieder auch Gelegenheit, Fragen zu stellen, Bedenken zu äußern, aber vor allem auch erste Lösungsansätze in die Diskussion zu bringen. Die zentralen Ziele der Veranstaltung - die vielen Beteiligten auf einen gemeinsamen Kenntnisstand zu bringen und die Basis für ein vertrauenvolles Miteinander zu legen – wurden voll erfüllt; erstes Feedback seitens der Teilnehmer belegt, dass nicht nur das Projektteam Wedau den übrgreifenden Austausch als äußerst effektiv empfand. 

Bei dieser Gelegenheit bedankt sich das Team Wedau noch einmal recht herzlich bei allen Teilnehmern für ihre rege Beteiligung und engagierte Unterstützung! [zur BEG-Startseite]

Keine Kommentare:

Kommentar posten