Angebotsabfrage: Rahmenvertragspartner für Leistungen der Projektsteuerung

Für die Veräußerung von DB-Liegenschaften, auf denen sich noch Bahnanlagen befinden, sind in der Regel Untersuchungen zum Rückbau entbehrlicher und zur Anpassung weiterhin notwendiger Bahnanlagen durchzuführen (Flächenfreisetzung). Diese umfassen überwiegend die Leistungsphasen 1 und 2 gemäß HOAI und in Ausnahmefällen die LPh 3 und 4 – im Rahmen von Einzelmaßnahmen oder Maßnahmenpaketen mit unterschiedlichem Umfang in ganz Nordrhein-Westfalen. Für die Erfüllung der beiden Leistungsbereiche sucht die BEG bis zu drei Rahmenvertragspartner, deren Auftragsvolumen sich bis einschließlich Januar 2022 vollzieht. Die Abgabe eines Angebots für ausschließlich einen der beiden Leistungsbereiche ist möglich.

Bei Interesse an einer Beteiligung erhalten Sie hier die zwingend zu berücksichtigenden,  vollständigen Unterlagen im PDF-Format. Für Rückfragen stehen Ihnen die BEG-Projektverantwortlichen Uwe Käbe und Jan Möwis zur Verfügung. Schriftliche Angebote können bis zum 02.01.2017 eingereicht werden. [zur BEG-Startseite]

Keine Kommentare:

Kommentar posten