Weltmeisterliches Engagement, Teil 1: Entenrennen in Duisburg

Entenrennen beim Drachenbootfest Duisburg,
organisiert vom Verein für Köper- und Mehrfachbehinderte e.V.
Das VKM-Entenrennen ist eine außergewöhnliche Benefizlotterie zugunsten der Arbeit für und mit Kindern und Erwachsenen mit Behinderung und fand inzwischen zum 8. Mal statt. Mit den Erlösen können Kinder mit und ohne Behinderung gemeinsam Ferien machen, Ausflüge verbringen oder an Projektwochen teilnehmen. Jedes Los gehört zu einem Renn-Entchen; mehr als 5.000 schwimmen im Innenhafen auf einer leichten Strömung um die Wette - viele darunter werden traditionell von den BEG'lern angeheuert.  [zur BEG-Startseite]

Keine Kommentare:

Kommentar posten