Lennertz hält Gastvortrag in Löhne

Als Gastreferent lockte Thomas Lennertz, Geschäftsführer der BEG, interessierte Bürger und Vertreter aller Parteien ins Rathaus. Das Löhner Empfangsgebäudes wurde an die Gesellschaft First Rail Property verkauft. Nach deren Insolvenz ging die Immobilie an die Luxemburger Fondsgesellschaft „Patron Elke s.a.r.L.“ und vor Ort herrscht bestenfalls Stillstand.

Anhand mehrerer Praxisfälle erläuterte Lennertz Mittel und Wege, um Bahnhofsgebäude und deren Umfeld in kommunaler Regie zu entwickeln und ein klassisches, reisebedarfsbezogenes Sortiment anzusiedeln. Mit seiner nachdrücklichen Empfehlung an die Stadt Löhne, die Angelegenheit selbst in die Hand zu nehmen, konnte er den Zuhörern einen leisen Hauch von Optimismus mit auf den Weg geben. [Foto: WestfalenBlatt]

Keine Kommentare:

Kommentar posten