Münsterland-Radweg: Kleine Eröffnung zwischen Burgsteinfurt und Horstmar

Eine ‚kleine Eröffnung‘ hat auf einem Teilstück des AlleenRadweges im Münsterland statt gefunden: Sichtlich gut gelaunt gaben Landrat Thomas Kubendorff sowie der Horstmarer Bürgermeister Robert Wenking und sein Amtskollege Andreas Hoge aus Steinfurt ein weiteres Teilstück zwischen Burgsteinfurt und Horstmar frei. Kubendorff sprach seinen großen Dank „für einen perfekt geplanten und gebauten Radweg“ aus. Der Landrat habe längt mitbekommen, dass die Strecke „phantastisch angenommen“ werde. Ein großes Einweihungsevent werde im Frühjahr zur Saisoneröffnung folgen. Mit der Fertigstellung des jetzt noch fehlenden Trassenstücks rechnet der Kreis Steinfurt Ende August 2012. Damit wären 40 Kilometer Rad-Schnellstraße auf ehemaliger Bahntrasse gelungen. Umfangreiches Bildmaterial und viele Informationen zum Fortgang finden sich auch auf der privaten Internetpräsenz www.muensterlandradweg.de . [zur BEG-Startseite]

Keine Kommentare:

Kommentar posten