Wohn- und Geschäftshaus soll Paderborner Nordbahnhof bereichern

Foto: Marc Köppelmann
Eine erfreuliche Entwicklung konnte das Investorenauswahlverfahren bewirken, das die BEG in Abstimmung mit der Stadt Paderborn für den 3.500 Quadratmeter großen Bereich an der Nordstraße ausgelobt hatte: Im direkten Bahnhofsumfeld soll in naher Zukunft ein fünfstöckiges Wohn- und Geschäftshaus entstehen, Investorin ist die ortsansässige B+S Immobilien GmbH. 

Den symbolischen Schlüssel übergab jetzt BEG-Projektleiter Carsten Kirchhoff den B+S-Geschäftsführern Anna Bremer und Joachim Schulte. In direkter Nachbarschaft zum bestehenden Bioladen soll ein modernes Wohn- und Geschäftshaus entstehen, das auch städtebauliche Akzente setzen wird. Die B+S Immobilien GmbH konnte mit einem schlüssigen und gelungenen Konzept überzeugen. „Nordcube“ wird der Komplex einmal heißen und erfordert Gesamtinvestitionen im höheren einstelligen Millionenbereich. Im Erdgeschoss sind kleinteilige Einzelhandelsgeschäfte und ein Café vorgesehen, die erste Etage bietet Platz für drei Praxen. In den oberen Etagen inklusive Staffelgeschoss finden 22 Wohnungen in einer Größenordnung von 83 bis 166 Quadratmetern Platz. „Wir wollen gehobenen Standard bieten", verspricht Joachim Schulte. 

Derzeit laufen die Abriss- und Vorbereitungsarbeiten - sobald die Baugenehmigung vorliegt, werden die Arbeiten starten. Stadt und BEG sind glücklich über die bevorstehende Entwicklung. Als „städtebaulichen Missstand“ bezeichnete der stellvertretende Bürgermeister Dieter Honervogt die bisherige Brachfläche, und ist sich jetzt - ebenso wie die Technische Beigeordnete Claudia Warneke - sicher, dass die Nordstraße durch die zukünftige Bebauung enorm aufgewertet wird. 

Wichtig war der Stadt auch die verkehrliche Nutzung des in Zentrumsnähe gelegenen Nordbahnhofs. Entsprechend sind 22 Park-&-Ride-Plätze vorgesehen, die Fahrradständer werden nach Abschluss der Bauphase wieder aufgestellt. Ehrgeiziges Ziel ist die Fertigstellung des Projektes bis Ende 2017. [zur BEG-Startseite]

Keine Kommentare:

Kommentar posten