Praxis-Handbuch: Bahn frei! Bahnflächen und Infrastruktur im Konsens entwickeln

In eigener Sache: Das Handbuch „Bahn frei! Bahnflächen und Infrastruktur im Konsens entwickeln“ ist als neue Publikation der BEG NRW erschienen. Seine Zielrichtung ist es, den inzwischen in Nordrhein-Westfalen entstandenen Erfahrungsschatz allgemein zugänglich zu machen. Dazu sind in bislang nicht vorhandener Transparenz und Tiefe sämtliche Facetten einer gelingenden Bahnflächenentwicklung darlegt. Parallel dazu verweist eine Bildfülle neu genutzter Bahnflächen und -gebäude auf die konkreten Umsetzungserfolge.

In Kapitel 1 ist das Potenzial von Bahnflächen für eine nachhaltige und aktive Stadtentwicklung herausgearbeitet und in seiner Bedeutung zur Stärkung von Bahnhofsquartieren, Nutzungsverdichtungen im Innenbereich und des lokalen Infrastrukturangebots eingeordnet. Die Genese der zugrunde liegenden Partnerschaft zwischen der DB AG und dem Land NRW erläutert das 2. Kapitel. In Kapitel 3 verdichtet sich der gesammelte Erfahrungsschatz zu einer Vielzahl von Empfehlungen, welche als pointierte Spielregeln formuliert sind. Das Gesamtmodell aus vertraglichem Konstrukt, Liegenschaftspaketen und (ehemals) begleitendem Forum ist der Schwerpunkt in Kapitel 4. Kapitel 5 mündet schließlich in der ausdrücklichen Ermutigung, kooperative Modelle auch über NRW hinaus anzugehen.

In Zuge der Veröffentlichungserstellung ist auch das Logo der BEG mit Augenmaß weiterentwickelt und den grafischen Anforderungen der Zeit angepasst worden. Die Grafikdatei zur Verwendung in Print- und Onlinemedien, um auf eine Kooperation mit der BEG hinzuweisen, steht hier zum Download bereit [BEG-Logo].

Die [PDF-Fassung] der gesamten Veröffentlichung ist im Info-Bereich eingestellt, die Druckfassung kann per Mail an [info@beg.nrw.de] angefordert werden. [zur BEG Startseite]

Keine Kommentare:

Kommentar posten