Gelungenes Hospitationsprojekt: BEG – DB Immobilien

Hospitation und auch die Jobrotation werden als Personalentwicklungsinstrumente für Mitarbeiter und Führungskräfte gehandhabt, um Abläufe und Prozesse sowie vor- und nachgelagerte Schnittstellen aus anderer Perspektive kennenzulernen und das Unternehmenswissen zu erweitern. Neu ist der Unternehmenssprung: Frau Katja Bodeck, tätig bei der DB Immobilien im Bereich Interne Kommunikation, Standort Frankfurt, nutzte eine zweiwöchige Hospitation bei der BEG, um die Arbeitsweise und Tätigkeitsfelder der NRW-Konzerntochter intensiver kennenzulernen. Der Schwerpunkt lag dabei im Bereich Öffentlichkeitsarbeit und Marketing. 

Frau Bodecks Terminplan war dicht gefüllt: Er umfasste ihre Teilnahme an allen internen Teamsitzungen und Konzeptbesprechungen, z.B. bezüglich der Erneuerung des BEG-Internetauftrittes, an externen, öffentlichkeitsrelevanten Terminen, wie der Vorbereitung zum 1.000sten Kilometer Bahntrassen-Radweg und an konkreten Projektbesprechungen zur Flächenentwicklung vor Ort. Abgerundet wurde ihr Aufenthalt durch die Begleitung einer internen Projektexkursion – die Projektverantwortlichen verdeutlichten die Herausforderungen eines sanierungsbedürftigen Empfangsgebäude am Objekt Remscheid-Lennep sowie den Abstimmungs- und Herrichtungsprozesses einer stillgelegten Trasse bis zum fertigen Radweg am Beispiel der Balkantrasse in Richtung Hückeswagen. 

Gemeinsames Ziel des Hospitationsprojektes von BEG und DB Immobilien war es auch, mögliche Kooperationsfelder zu identifizieren. Themen wie die multimediale Zielgruppenansprache wurden in diesem Kontext ebenso erörtert wie neue Präsentationswege und Darstellungsformen von Projekterfolgen. Bereichernd war die Hospitation auch für die BEG: Der gegenseitige Austausch machte Unterschiede und Gemeinsamkeiten präsent und verständlich, brachte erfrischende Impulse und eine interessante Perspektivenerweiterung. Ein Gegenbesuch der BEG bei der DB Immobilien zur Fortführung ist bereits angedacht. [zur BEG-Startseite]

Keine Kommentare:

Kommentar posten