Umbau am Bahnhof Mechnerich beginnt

Im März startet der Umbau des Empfangsgebäudes und Bahnhofsvorplatzes in Mechernich, nachdem das ortansässige Familien-Busunternehmen „Schäfer-Reisen“ die Immobilie über die BEG erworben hat. Gemeinsam wurden im letzten Jahr technische Vorprüfungen und Gutachten erörtert sowie die Nutzungskonzeption entwickelt.

Die gesamte Stadt Mechernich wird sich voraussichtlich bereits Ende 2010 über das aufgewertete Tor zur Stadt freuen können: Geplant ist eine von Glas dominierte „Gleis-Passage“, die eine Nutzungsmischung aus kleinem Geschäft, Bistro und Reiseshop mit Fahrkartenangebot beherbergen soll. Und die BEG ist sehr zufrieden darüber, künftig auch am Mechernicher Beispiel demonstrieren zu können, wie der Verkauf eines Empfangsgebäudes an Private zu einer Bereicherung des Gemeinwohls führt, wenn er zielgerichtet gesteuert wird. Die Stadt hat in den letzten Jahren umfangreiche Flächen über die BEG erworben und darauf u.a. das Park-Ride-Angebot erweitert.

Keine Kommentare:

Kommentar posten